Funnel-Strategien, die Erfolg bringen

Fördercheckliste

In unserer F√∂rdercheckliste geben wir Ihnen wichtige Tipps an die Hand, welche Voraussetzungen es f√ľr die Beantragung von 50% F√∂rdermitteln aus hessischen Landesf√∂rdermitteln gibt und was Sie daf√ľr ben√∂tigen.

Funnel-Strategien, die Erfolg bringen
Fördercheckliste

In unserer F√∂rdercheckliste geben wir Ihnen wichtige Tipps an die Hand, welche Voraussetzungen es f√ľr die Beantragung von 50% F√∂rdermitteln aus hessischen Landesf√∂rdermitteln gibt und was Sie daf√ľr ben√∂tigen.

Anschließend erhalten Sie wertvolle erste Schritte, damit Ihr Digitalisierungsprojekt direkt starten kann.

Funnel-Strategien, die Erfolg bringen

Geben Sie Ihrem Recruiting einen Push: Funnel-Strategien, die Erfolg bringen! ūüďą

In Zeiten des Fachkr√§ftemangels wird es f√ľr hessische Unternehmen immer schwieriger, die besten Talente f√ľr ihr Team zu finden und zu gewinnen. Doch wie k√∂nnen Sie sicherstellen, dass Ihre Recruiting-Strategie effektiv und kosteneffizient ist?

Eine Möglichkeit ist, auf moderne Funnel-Strategien und digitale Tools zu setzen. Dabei geht es darum, Bewerber mit gezielten und personalisierten Inhalten auf eine Reise durch den Recruiting-Prozess zu schicken und sie so optimal zu informieren und zu binden.

In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Funnel-Strategien erfolgreich einsetzen können, um Ihre Recruiting-Ergebnisse zu verbessern und im hart umkämpften Talentmarkt die Nase vorn zu haben. Die Digitalisierungs-Hessen by webFLEX.digital steht Ihnen dabei als zuverlässiger Partner zur Seite und begleitet Sie auf Ihrem Weg zur erfolgreichen Digitalisierung.

Zielgruppenanalyse: Wer sind Ihre potenziellen Mitarbeiter?

Eine wichtige Frage f√ľr Unternehmen, die im Internet sichtbarer werden wollen, ist: Wer sind potenzielle Mitarbeiter, die die Digitalisierung des Unternehmens vorantreiben k√∂nnen? Zun√§chst sollte man sich bewusst machen, dass die Digitalisierung nicht nur eine Frage der IT-Abteilung ist.

Digitale Kompetenzen sind mittlerweile in nahezu jeder Abteilung gefragt. Das bedeutet, dass die potenziellen Mitarbeiter nicht unbedingt aus dem IT-Bereich kommen m√ľssen. Es ist wichtig, auch Mitarbeiter aus anderen Abteilungen, die sich f√ľr digitale Themen interessieren und offen f√ľr Ver√§nderungen sind, in Betracht zu ziehen.

Hierbei kann es sich um Marketing-Profis handeln, die mit Social-Media-Plattformen vertraut sind, oder um Mitarbeiter aus dem Vertrieb, die gerne neue Technologien nutzen, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Bei der Suche nach passenden Kandidaten sollten Unternehmen auch darauf achten, ob Bewerber bereits Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung gesammelt haben oder sich aktiv in Online-Communities engagieren.

Entscheidend ist es, Mitarbeiter zu finden, die neugierig und lernbereit sind und sich schnell in Ver√§nderungen einfinden k√∂nnen. Mit einer gezielten Suche und einer offenen Einstellung gegen√ľber digitalen Kompetenzen finden Unternehmen die passenden Mitarbeiter, um die Digitalisierung ihres Unternehmens voranzutreiben.

Personalisierte Landing Pages f√ľr das Recruiting erstellen: Erh√∂hen Sie Ihre Conversions mit ma√ügeschneiderten Inhalten

Eine personalisierte Landing Page ist ein √§u√üerst effektives Tool im HR-Recruiting. Durch ma√ügeschneiderte Inhalte auf der Landing Page werden Bewerber auf das Unternehmen aufmerksam gemacht und k√∂nnen sich schnell ein Bild von dessen St√§rken machen. Eine personalisierte Landing Page gibt dem Bewerber das Gef√ľhl, dass das Unternehmen sich um ihn k√ľmmert und sich sogar die M√ľhe gemacht hat, ihm eine individuell auf ihn zugeschnittene Seite zur Verf√ľgung zu stellen.

Das sorgt f√ľr eine h√∂here Conversion-Rate und mehr zufriedene Bewerber. Doch wie erstellt man eine solche Page? Zun√§chst muss man sich Gedanken dar√ľber machen, wer die Zielgruppe ist und welche Informationen diese ben√∂tigt. Die Inhalte sollten dann entsprechend aufbereitet und gestaltet werden. Hierbei sollte man darauf achten, dass die visuelle Gestaltung und die Texte ansprechend und leicht verst√§ndlich sind.

Eine klare Strukturierung und eine √ľbersichtliche Navigation helfen dem Bewerber dabei, sich schnell zurechtzufinden. Auch eine schnelle Ladezeit der Seite ist wichtig, um den Bewerber nicht zu verlieren. Mit einer personalisierten Landing Page k√∂nnen Sie in Hessen als Unternehmen im Internet sichtbar werden und Ihre Conversions erh√∂hen.

Referral-Programme starten: Gewinnen Sie durch die Empfehlung Ihrer Mitarbeiter neue Talente

Referral-Programme sind eine gro√üartige M√∂glichkeit, um neue Talente f√ľr Ihr Unternehmen zu gewinnen. Wenn Sie ein hessisches Unternehmen sind, das Sichtbarkeit im Internet erlangen m√∂chte, kann ein Referral-Programm dazu beitragen, dass Sie die bestm√∂glichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden.

Dabei geht es um das Empfehlen von potenziellen Kandidaten durch Ihre bereits bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Programm kann sowohl monet√§re als auch nicht monet√§re Anreize bieten, um die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu steigern. Eine effektive Strategie ist es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fr√ľhzeitig in den Prozess einzubeziehen, indem Sie sie beispielsweise von Anfang an bei der Definition der Anreize beteiligen.

Informieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter √ľber das Programm und wie es funktioniert, und machen Sie es ihnen einfach, Kandidaten zu empfehlen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die transparente und faire Behandlung aller Empfehlungen. Wenn ein Kandidat eingestellt wird, sollte die Person, die ihn oder sie empfohlen hat, belohnt werden.

Auf diese Weise können Sie nicht nur neue Talente gewinnen, sondern auch das Engagement und die Loyalität Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärken.

Social-Media-Strategien: Bringen Sie Ihre Arbeitgebermarke ins rechte Licht

Social-Media-Plattformen bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Arbeitgebermarke zu präsentieren und potenzielle Bewerber zu erreichen. Allerdings ist es wichtig, dass die Strategie auf die Zielgruppe und die eigene Marke abgestimmt ist.

Eine M√∂glichkeit, die Arbeitgebermarke ins rechte Licht zu r√ľcken, ist durch die Verwendung von visuellen Inhalten, wie beispielsweise Fotos und Videos. Dabei sollten authentische Bilder und Videos verwendet werden, um ein realistisches Bild des Unternehmens zu vermitteln.

Auch die Verwendung von Hashtags und die Interaktion mit der Community können dazu beitragen, das Engagement zu steigern und das Unternehmen sichtbarer zu machen. Wichtig ist es dabei, eine klare Sprache und eine einheitliche Bildsprache zu verwenden, um die Marke zu stärken.

So können Hessische Unternehmen eine starke Arbeitgebermarke aufbauen und ihre Sichtbarkeit im Internet erhöhen.

Content-Marketing: Teilen Sie Erfolgsgeschichten und geben Sie Einblicke in Ihre Unternehmenskultur

Erfolgsgeschichten und Einblicke in die Unternehmenskultur sind wesentliche Bestandteile des Content-Marketings. Sie ermöglichen es Ihnen, sich von der Konkurrenz abzuheben und ein authentisches Bild von Ihrem Unternehmen zu vermitteln. Zudem geben Sie potenziellen Kunden die Möglichkeit, sich mit der Kultur Ihres Unternehmens und Ihren Werten vertraut zu machen.

Eine gute Möglichkeit, um dies zu tun, ist die Veröffentlichung von Erfolgsgeschichten Ihrer Kunden oder Partner. Diese Geschichten können beispielsweise zeigen, wie Ihr Unternehmen dazu beigetragen hat, ein Problem zu lösen oder eine Herausforderung zu meistern.

Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie Einblicke in die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens geben, indem Sie Geschichten √ľber Mitarbeiter oder Ihre Gr√ľndungsgeschichte teilen. Durch die Ver√∂ffentlichung von Inhalten, die Ihre Werte und Kultur widerspiegeln, k√∂nnen Sie eine emotionale Verbindung zu potenziellen Kunden aufbauen und diese dazu ermutigen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Artikel einen Einblick in die Chancen und M√∂glichkeiten der Digitalisierung f√ľr hessische Unternehmen geben konnten. Nutzen Sie die begrenzte M√∂glichkeit auf 50% Kostenzuschuss durch Landesf√∂rdermittel und fordern Sie gleich unsere F√∂rdercheckliste an.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine individuelle Digitalisierungsstrategie f√ľr Ihr Unternehmen und sorgen daf√ľr, dass Sie optimal sichtbar im Internet werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg in die Digitalisierung unterst√ľtzen zu d√ľrfen.

Fördercheckliste

In unserer F√∂rdercheckliste geben wir Ihnen wichtige Tipps an die Hand, welche Voraussetzungen es f√ľr die Beantragung von 50% F√∂rdermitteln aus hessischen Landesf√∂rdermitteln gibt und was Sie daf√ľr ben√∂tigen.

Anschließend erhalten Sie wertvolle erste Schritte, damit Ihr Digitalisierungsprojekt direkt starten kann.

Vorheriger Beitrag
Machen Sie den Unterschied: Strukturieren Sie Ihr Online-Angebot nachhaltig
Nächster Beitrag
Mehr Sichtbarkeit. Mehr Fans. Mehr Kunden. ‚Äď Social-Media-Strategien f√ľr den hessischen Mittelstand